Ackerlei

Mitglied im Anbauverband Bioland

Herzliche Grüße… leider noch nicht vom Acker, aber die kommen bestimmt auch bald.

 

Frühlingsgruß

 

Wir sind da guter Hoffnung und zwei der Ackerlei(h)-Schafe auch;)

 

Schafe

 

Manch einer fragt sich vielleicht: Was machen die Gemüsebauern eigentlich im Winter? Da ist es dunkel, kalt, windig, trüb und nass, auf dem Feld macht´s keinen Spaß… In den Wochen nach Weihnachten (bis jetzt) haben wir  - wie sie möglicherweise mitbekommen haben- viel Zeit und Nerven in eine neue Software für unsere Vermarktung investiert. Das fand jetzt mehr so drinnen statt, vieles auch ganz drinnen in den Köpfen. So langsam kann man sagen, dass es läuft, noch manchmal unrund, aber es läuft und wird von Tag zu Tag besser. Puhh!!!

 

 

Ackerlei Weihnachtsfeier

Unsere „Weihnachtsfeier“  findet immer im Februar statt, weil vorher zuviel anderes los ist. Einfach mal innehalten und Dankeschön sagen… ist auch wichtig.

 

Weihnachtsfeier

 

Weihnachtsfeier

 

Weihnachtsfeier

 

 

Aufgaben im Herbst und Winter

Außerdem ist es nötig, einen schlauen Anbauplan aufzustellen, um eine gute Fruchtfolge auf den Feldern einzuhalten und zur richtigen Zeit die passende Zahl Jungpflanzen und Saatgut parat zu haben. Das macht man nicht mal eben nach Bauchgefühl an `nem verregneten Sonntagnachmittag. Manch einer verkrümmelt sich in die Werkstatt, um alle Maschinen und Traktoren der Reihe nach auf Herz und Nieren zu prüfen, zu reparieren, zu restaurieren, aufzurüsten und umzubauen…auf dass sie in der Saison gute Dienste leisten können. Oder versucht zu retten, was zu retten ist nachdem Stürmchen „Sabine“ durchgefegt ist.

 

Gewächshaus Sturmschaden

 

Die meiste Zeit wird in unserer Gemüsehalle mit dem Waschen, Aufbereiten, Verpacken und Kommissionieren der Lagerware aus den Kühlhäusern verbracht. Sonst würde es winters noch weniger Regionales in unseren Abokisten, den Läden und auf den Märkten geben. Manchmal muss man auch aber wirklich raus auf´s Feld oder in die Folientunnel um Wirsing, Lauch, Feldsalat und Winterpostelein zu ernten. Die sind recht robust und werden - solange kein Dauerfrost herrscht- je nach Bedarf geerntet. Das hat momentan eher was von Mondlandung.

 

Mondlandschaft

 

Stiefel

 

 

Fahrbahnerweiterung

Draußen haben wir ein Projekt begonnen, dass uns schon lange am Herzen liegt. Dafür ist und war nicht nur haufenweiße Schotter nötig, sondern auch richtig viel Geld, Zeit und Manpower: Straßenbau- und Kanalarbeiten in Eigenleistung und mit Unterstützung unseres Lieblings-Baggerfahrers Thomas E. aus O. Sie als Kunden dürften auch davon profitieren, denn der Weg zu uns ist nun ein Stückchen breiter befahrbar, so dass man halbwegs aneinander vorbei kommt, ohne den halben Acker unterm Auto hängen zu haben. Vielen Dank an dieser Stelle, dass Sie trotz des unwegsamen Geländes bei jedem Wetter zu uns gekommen sind!

 

Straße

 

Straße

 

Straße

 

Aus der Rubrik „Kundenfragen“: Warum haben die Kartoffeln in fast allen Fällen Frauennamen?  Die Antwort unserer Dame am Telefon: Vielleicht weil da soviel Stärke drin steckt!?!

 

Kartoffeln

 

 

Coronavirus / COVID-19

Deutlich ernster nehmen wir die Frage, nach dem Coronavirus. Momentan (Stand 28.02.2020) sehen wir noch keinen Handlungsbedarf für uns. Wer mit Lebensmitteln zu tun hat, hat mit oder ohne Virus standardmäßig ein Hygienemanagement und diverse Kontrollen von Behörden. Die Mitarbeiter sind darauf geschult und wer ernsthaft krank ist, bleibt zu Hause. Falls es von Seiten des Gesundheitsamtes neue Erkenntnisse und Handlungsanweisungen geben sollte, die Sie als unsere Kunden betreffen, werden wir Sie natürlich informieren.

 

 

Hanau

Gar nicht hoffnungsfroh und frühlingsfreudig ist momentan die Stimmung in Hanau. Diese Bilder sind beim Aufbau unseres Marktstandes am Samstag nach dem Anschlag dort entstanden und sie lassen nur erahnen wieviel Traurigkeit diese Tat in diese bunte Stadt gebracht hat. Am Mittwoch, den 04. März 2020 ist der Trauerakt des Landes Hessen und der Stadt Hanau im Gedenken an die Opfer des Terroranschlages vom 19.Februar geplant. Aus diesem Grund findet der Wochenmarkt an Mittwoch  nicht statt.

 

Hanau

 

Hanau


     

Rebekka Zell

 

für das Ackerlei-Team